Die emco Group Lingen feiert ihre Jubilare

Langjährige Firmenzugehörigkeit steht für Loyalität und großer Verbundenheit mit dem Unternehmen, bedeutet aber auch Freude an der eigenen Tätigkeit, die zu entsprechend guten Bedingungen in einem kollegialen Betriebsklima verrichtet werden kann.

Christian Gnaß (CEO emco Group) mittig gratuliert (v.l.) Thomas Müller, Gregor Sperver, Paul Feldt, Udo Podlech und Jörg Hendrischk zum Betriebsjubiläum

Dank für langjähriges Engagement an 18 Mitarbeiter

Lingen, 2. November 2018 – Langjährige Firmenzugehörigkeit steht für Loyalität und großer Verbundenheit mit dem Unternehmen, bedeutet aber auch Freude an der eigenen Tätigkeit, die zu entsprechend guten Bedingungen in einem kollegialen Betriebsklima verrichtet werden kann. Die emco Group Lingen ist ein Beispiel für große Mitarbeitertreue und geringe Fluktuation. Christian Gnaß, CEO und Geschäftsführender Gesellschafter der emco Group, hat im Namen des Unternehmens Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihre 45-jährige, 40-jährige und 25-jährige Betriebszugehörigkeit geehrt.

Der Festakt fand im Kulturforum Sankt Michael statt und wurde von der Musikgruppe „Unisono“, deren junge Bandmitglieder gegen Spenden für Hilfsprojekte in Südafrika auftreten, begleitet.

Insgesamt wurden in diesem Jahr 18 Jubilare geehrt. Gnaß ging in seiner Ansprache auf jeden einzelnen persönlich ein und hob dessen heutige Position, beruflichen Werdegang, Fortbildungsmaßnahmen und Engagement hervor. Paul Feldt und Gregor Sperver sind schon 1973 in das Unternehmen eingetreten und damit beeindruckende 45 Jahre bei emco. Jörg Hendrischk, Thomas Müller und Udo Podlech folgten mit 40-jähriger Betriebszugehörigkeit, eine Anzahl an Arbeitsjahren, die heute nur noch selten in einer Firma verbracht werden. „Wir haben viele Mitarbeiter, die uns schon lange sehr treu sind. Das freut uns sehr und zeigt gleichzeitig, dass wir als Familienunternehmen ein beliebter Arbeitgeber in der Region sind. Auch wenn wir inzwischen die Größe haben, dass Konzernstrukturen eingeführt wurden, ist unser großes Anliegen, dass wir uns für unsere Mitarbeiter stets die Vorteile eines Familienbetriebes bewahren“, freut sich Gnaß über die aktuelle Situation.

Für ihre 25-jährige Betriebszugehörigkeit wurden Melanie Krawczyk, Michael Hasselberg, Gerald Rohoff, Magdi-Ismail El-Mazaly, Michaela Schultz, Eva Moser, Thomas Nankemann, Uwe Schaar, Frank Rolfes, Ralf Heidhaus, Matthias Voss, Berthold Hopster und Claudia Batzke geehrt. Ein weiteres großes Jubiläum steht in weniger als zwei Jahren für die emco Group selbst an. Dann wird es 75 Jahre her sein, dass in Lingen aus der anfänglichen Herstellung von patentierten Heftgeräten für Büros ein weltweit operierendes Unternehmen mit einer vielschichtigen Produktpalette und über 1.200 Mitarbeitern erwuchs.